hochzeit-trauung.de

Fürbitten

Startseite

Vorbereitung

Checkliste

Blumenschmuck

Lieder zur Trauung

Trauspruch

Lesungen

Ablauf Trauung

Kirchenprogramm

Drucksachen

Brautkerze

Clipart/Grafiken

Das Paar

Begrüßung/Gebet

Trauversprechen

Ringtausch Texte

Kollekte

Mitwirkende

Wer macht mit?

Einzug / Brautführer

Trauzeugen

Kinder beteiligen

Gute Wünsche

Fürbitten

Empfehlungen

Das Traubuch

Engel-Karten

Geschenkbücher

Shop

Hochzeits-
Drucksachen
gestalten und
drucken

Kontakt

 

Standesamtliche Eheschließung / Freie Trauung: Mein Portal für die gesamte Planung der Hochzeit ist da:

hochzeitsfluesterer

Fürbitten im Hochzeitsgottesdienst

Beispieltexte zum Zusammenstellen und Formulieren eines Hochzeits-Fürbittengebetes

Mehrere Hochzeitsgäste lesen die Hochzeitsfürbitten

Die Fürbitten sind ein unverzichtbarer Abschnitt des Hochzeitsgottesdienstes. Da hier die Wünsche und Hoffnungen der Hochzeitsgäste ausgesprochen werden, sollten sie im Wechsel von mehreren Personen gelesen werden. Dabei können sich Trauzeugen, Brauteltern oder der Freundeskreis beteiligen.

Fürbitten für das Hochzeitspaar

Gebetsanliegen für die Familien des Paares

Beten für die anwesenden Gäste

Bitten für verstorbene Mitmenschen

Das sollten Sie zum Fürbittgebet wissen!

Fürbittensammlung und dazu viele Gestaltungsideen finden Sie in dem Ratgeber :

Das Traubuch von Frank Maibaum

Das Traubuch

Bitten für Braut und Bräutigam (Fürbitten zur Auswahl)

betende HändeDie Hochzeitsfürbitten, die ich Ihnen hier als Beispiel gebe, können nicht so in der Abfolge gelesen werden. Das wären zu viele Bitten. Dies ist eine Vorschlagsliste zur Auswahl sowie als Hilfe zur Formulierung eigener Gebetsanliegen. Stellen Sie als Hochzeitspaar selbst Ihre Fürbitten für die kirchliche Trauung zusammen. Besser noch: Übergeben Sie diese Aufgabe den Freunden, Bekannten und Verwandten.

Suchen Sie aus dieser Fürbittensammlung Gebetsanliegen für das Hochzeitspaar aus oder lassen Sie sich dadurch zu eigenen Formulierungen anregen!

Allmächtiger Gott, wir bitten Dich!

  • Lass Inga und Michael eine glückliche Ehe führen.

  • Lass ihre Wünsche in rechter Weise in Erfüllung gehen.

  • Begleite sie und schaue gütig auf ihre Hoffnungen und Sorgen.

  • Lass sie in Freude und Leid spüren, dass du mit deiner Treue bei ihnen bist.

  • Gib ihnen die Kraft, immer wieder zueinander zu finden, wenn sie sich einmal verlieren sollten.

  • Lass sie immer wissen, dass sie sich einander geschenkt sind, und lass sie stets dankbar für dieses Geschenk sein.

  • Gib die Gnade, dass sie noch in vielen Jahren zueinander sagen mögen: Ich mag ohne dich nicht leben.

  • Wir wünschen, dass sie so bescheiden und natürlich bleiben, wie wir sie lieben.

  • Mögen sie die Kraft haben, dass sie ihr Ja-Wort und alle Versprechen, die sie sich heute gaben, immer wieder einlösen.

  • Dass auch die Kinder, die sie sich wünschen, die Liebe und Geborgenheit spüren werden, die wir heute erleben dürfen.

  • Hilf, großer Gott, dass sie der schwierigen Aufgabe der Erziehung gerecht werden können.

  • Wir beten dafür, dass die Menschen in ihrer Umgebung ihnen ihre eigenen Wege zugestehen.

Weiser Gott!

  • Lehre sie, zu vergeben, hilf ihnen, zu vergessen, wenn es heilsam ist, und zu fordern, wenn es nötig ist.
  • Wir erbitten, dass ihre Ehe ein Ort der Ehrlichkeit, der Offenheit, der Geduld und des Vertrauens ist.

Gerechter Gott!

  • Hilf, dass ihr Zusammenleben eine Insel der Liebe bleibt - mitten in einer Welt von Streit, Misstrauen, Missgunst, Neid und Hass.
  • Sie sollen Kraft, Mut und Weisheit haben, alles Gute, das aus der Liebe kommt, auszustrahlen und weiterzugeben.

Weiter:  Fürbitten für die Familien des Brautpaares

Gastgeschenk
Taschentücher für die Tränen der Rührung

"Damit Du ungehemmt Freudentränen weinen darfst - heuteüber unser Glück und immer wieder mal!"

Ansehen bei amazon:

10 Packungen 100 Taschentücher Marriage - Für die Freudentränen

 



Mein Name ist Frank Maibaum.

Ich habe die Texte für hochzeit-trauung.de geschrieben
und ins Netz gestellt.

Meine Bücher Bücher zu kirchlichen Festen - wie zur Trauung oder zur Taufe - wurden in vielen Auflagen veröffentlicht. 

Hier sehen Sie: Meine Bücher bei amazon.de


Mögliche Bitten für die Familien des Brautpaares

Großer Gott!

Da das Fürbittengebet ein "Sprechen zu Gott" ist, beginnt es mit einer Anrede wie "Großer Gott", "Liebender Gott", "Allmächtiger Gott" oder z.B. "Herr, der Du die Liebenden liebst".

  • Wir bitten für die Familien, in denen Inga und Michael aufwuchsen ...

  • Hilf ihnen, ihre Kinder loszulassen und dennoch für sie da zu sein.

Gütiger Gott!

  • Decke Du, sanft zu, was wund ist und Zeit zum Heilen braucht.
  • Gib den Eltern und Geschwistern offene und freie Herzen, die sich jederzeit mit Inga und Michael freuen können.

  • Schenke Du ihnen in aller Hektik und Unruhe der Zeit deinen heilsamen Frieden.

  • Lass ihre Hoffnungen und Träume in einer guten Weise in Erfüllung gehen.

  • Stärke sie, behutsamer Gott, dass sie stets eine Stütze bieten für die alten Menschen und einen Halt für die jungen Menschen.

Allmächtiger Gott!

Eine Anrede wie "Großer Gott" / "Herr im Himmel" kann im Verlauf des Gebetes mehrfach gesprochen werden. Zumindest sollten die einzelnen großen Abschnitte damit beginnen, damit immer wieder deutlich wird, dass man zu Gott spricht.

  • Wir bitten, dass das Leben der Eltern von Inga und Michael nicht einsam wird und sie sich noch lange am Glück der Kinder freuen dürfen.
  • Gib, dass sie noch lange die Kraft haben, mit Tat und guten Gedanken bei Inga und Michael zu sein.

Weiter:  Beten für die Hochzeitsgäste

Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit

Suchen Sie ein ganzes Buch mit Fürbitten zur Hochzeit? Bei amazon.de gibt es das für 7,95 Euro:

Die Texte in diesem Buch lassen sich auch gut für gute Wünsche, Hochzeitskarten und für andere Anlässe nutzen.


Prüfen Sie jetzt schon kleine Geschenke für Ihre Hochzeitsgäste. Hier ist eine Übersicht der beliebtesten Gastgeschnke bei amazon.de:

Gastgeschenke - Hochzeit

 

Bitten für andere Anwesende (Auswahlliste möglicher Gebetswünsche)

betende Hände gefaltetDiese Anliegen sollten so bedacht sein, dass sie einerseits nicht zu allgemein sind und andererseits nicht zu persönlich und damit vielleicht peinlich werden. Aber auch hier gilt, dass man überlegt: Wer wird anwesend sein, welche Sorgen, Hoffnungen, Ängste bewegen diese Menschen. Diese konkreten Anliegen können dann - allgemein formuliert - ausgesprochen werden. Dabei darf man gerne auch für sich selbst beten.

Großer Gott ...

  • Sei Du bei allen, die in einer Partnerschaft zusammenleben.
  • Manche Menschen tun sich schwer miteinander in ihrer Partnerschaft, hilf du, dass sie Klarheit in ihre Beziehung bringen können und, wenn möglich, lass ihre Liebe neu aufblühen.

  • Schenke denen, deren Liebe abgekühlt ist, Mut, Kraft und Phantasie, neue Wege zu finden.

  • Schenke allen Menschen, die gemeinsame Wege suchen, Geduld statt Drängen, Mut statt Flucht, Hoffnung statt Resignation.

  • Hilf uns, Michael und Inga stets zu begleiten und sie doch ihre Wege gehen zu lassen.

  • Bewahre uns vor der Versuchung, >Inga und Michael< in einen Rahmen pressen zu wollen, der nicht ihrer ist.

  • Wo wir gebraucht werden, gib uns tröstende Worte und helfende Hände.

Mit Freude sehen wir die Liebe dieses Hochzeitspaares.

  • Und so bitten wir, dass auch wir die Liebe täglich neu finden, damit unser Leben nicht leer dahinrauscht.
  • Wir bitten, dass alle Menschen in diesem Raum, deren Wünsche und Sehnsüchte zu lange unerfüllt blieben, und die allein oder als Singles durch ein einsames Leben gegangen sind, einen liebevollen Partner finden, der ihnen in schwierigen Zeiten mit Rat und Tat zur Seite steht und Trost spendet; der die Freude am Leben mit ihnen teilt und die Schönheit der Welt zu ergründen hilft.

  • wir bitten um Kraft und Phantasie, die Liebe erfüllend miteinander zu gestalten, damit das Zusammenleben nicht langweilig wird.

  • Lass uns immer wieder lebendig werden, wenn Glaube, Hoffnung, Liebe in uns stirbt.

 Weiter: Beten für Verstorbene Familienmitglieder

Bei amazon.de entdeckt:

Wedding Bubbles - Hochzeits- Seifenblasen

Um das Brautpaar in bunte Blasen einzuhüllen - um die Fläschchen als Gastgeschenk mitzunehmen - für den Liebesglamour daheim

Zum Sonderpreis

Bitten für verstorbene Familienmitglieder, Kranke, Opfer von Gewalt und Katastrophen

Friedenstaube mit ZweigVergessen Sie nicht, an die Verstorbenen und Kranken zu denken, an die Notleidenden, die Opfer von Gewalt und Katastrophen. Bedeutende aktuelle Ereignisse in der Stadt, im Land und auf der Welt sollten ebenfalls nicht vergessen werden. Genannt werden soll, was uns in den Wochen oder Tagen vor der Trauung besonders beeindruckt oder beeinträchtigt hat, wie politische Ereignisse, die Hoffnung oder Angst machen.

Barmherziger Gott ...

  • Wir beten für unsere verstorbenen Angehörigen; wir wissen, dass Du ihnen eine Heimat gibst.
  • Lass unsere Liebe eine Brücke zu denen sein, die nicht mehr bei uns sein können.

  • Tröste die Traurigen, die Trauernden und Einsamen.

  • Wir denken in besonderer Weise an die kranken und alten Menschen, lass uns wissen, dass wir Verantwortung für sie haben.

  • Für alle Notleidenden dieser Welt beten wir, für die Flüchtenden und Hungernden, für die Trauernden und Traurigen.

  • Hilflos stehen wir vor Gewalt und Katastrophen in dieser Welt. Wir sind mit unserem Mitgefühl bei den Opfern von Krieg und Naturkatastrophen.

Wir bitten Dich, ewiger Gott ...

  • Lass das Ja-Wort von Michael und Inga Wellen schlagen, dass auch andere Menschen offen "Ja" zueinander sagen können.

Weiter: Das müssen Sie zu Hochzeitsfürbitten wissen

 

 

Allgemeine Bemerkungen zum Fürbittengebet anlässlich der Trauung

Was sind Fürbitten?

Fürbitten sind Gebetsanliegen für andere Menschen. Mit unseren Fürbitten bitten wir Gott, dass er Menschen beistehe, die Hilfe benötigen. Schon in frühester Christenheit wurde für Kranke, Leidende, Gefangene, für die Obrigkeit, die Apostel und die Märtyrer gebetet. Selbst "Feinde und Verfolger" ließ man nicht aus. Theologen sagen, dass ein Gottesdienst ohne ein Fürbittengebet kein vollständiger Gottesdienst ist. Also dürfen die Fürbitten auch im Hochzeitsgottesdienst nicht fehlen.

Bitten für das Paar

In erster Linie sind wir an diesem Tag mit unseren Hoffnungen, lieben Gedanken und guten Wünschen bei dem frisch vermählten Paar. Im Fürbittgebet drücken wir dies aus. Wir bitten Gott, dass er Braut und Bräutigam auf dem gemeinsamen Weg begleite, dass er ihnen Kraft und Phantasie gebe, das gemeinsame Leben zu gestalten.

Das Formulieren und Vortragen der Hochzeitsfürbitten sollte man nicht den Geistlichen allein überlassen!

Die Fürbitten sind der Abschnitt des Hochzeitsgottesdienstes bzw. der Brautmesse, bei dem Hochzeitsgäste sich beteiligen sollten. Auch, wenn man ansonsten die Gestaltung des Gottesdienstes ganz dem Pastor bzw. der Pastorin überlässt.

Indem Trauzeugen, Verwandte und Personen aus dem Freundeskreis eine Fürbitte selbst formulieren und lesen, zeigen sie, dass sie mit ganzem Herzen bei bei Braut und Bräutigam sind.

Stellvertretend für alle Anwesenden drücken sie ihre Wünsche, ihr Hoffen, Bangen und Mitgefühl vor Gott aus.

Bitte nicht vergessen:
Auch für notleidende Menschen zu beten!

Gerade an diesem Tag der Freude vergessen wir aber die Traurigen und Leidenden nicht! Das Fürbittengebet zur Hochzeit enthält also unbedingt auch Bitten für Menschen in Not und Opfer von aktuellen Kriegen und Katastrophen.

Diese Bitten für Notleidende werden oft vom Pfarrer bzw. der Pfarrerin angefügt, nachdem die Sprecher ihre Bitten für das Paar gelesen haben. Falls Sie als Paar oder Freundeskreis die Formulierung der Fürbitten übernehmen, klären Sie mit dem Geistlichen, ob er diesen Abschnitt übernimmt, bevor er zum Vaterunser überleitet.

Das Vaterunser schließt die Fürbitten ab!

Dem Fürbittengebet folgt unmittelbar das Vaterunser. Dieses wird von der gesamten Gästeschar gemeinsam laut gesprochen. In Gedanken kann man hier still seine eigenen, individuellen Wünsche, Sorgen und andere Gebetsanliegen einfügen.

 

Kleine Geschenke und die besten Hochzeitsratgeber
im Überblick: Empfehlungen

 Zum Seitenanfang

 

Dipl.-Päd. Pfarrer Frank Maibaum  © bei: www.frank-maibaum.de  /  Stand: 17. September 2014